AdresslisteKontaktSuche
Grosshöchstetten

Pfrn. Johanna Fankhauser stellt sich vor

Liebe Kirchgemeinde
Ihr Kirchgemeinderat und Sie haben mich zur Pfarrerin von Bowil mit einem Stellenpensum von 75 Prozent gewählt. Darüber freue ich mich sehr!

Bald werden mein Lebenspartner Johannes Horn und ich mit unseren beiden Hündinnen Stella und Ziva im Pfarrhaus wohnen. Wir ziehen aus dem Länggassquartier in Bern zu Ihnen ins Emmental. Aufgewachsen bin ich mit meinen zwei älteren Brüdern auf dem elterlichen Bauernhof in Wiler bei Seedorf. Meine Eltern waren ihr Leben lang im Seeland wohnhaft, die Vorfahren meines Vaters hatten jedoch ihren Ursprung in Trub. Nun zieht es mich also gewissermassen zurück zu den Wurzeln. Ich bin geburtsblind und nehme die Welt besonders mit den Ohren war. Ich spiele gerne Klavier und Cello, singe im Jodlerklub Länggasse mit. Johannes und ich unternehmen gerne ausgedehnte Wanderungen mit unseren Hündinnen. Dies tun wir natürlich zur Zeit besonders gern in der Gegend von Bowil, und wir haben dabei schon die eine und andere Bekanntschaft machen dürfen. Auf persönliche Begegnungen und Gespräche mit Ihnen freuen wir uns sehr. Am Vorstellungsabend, Donnerstag, 8. März, 20 Uhr, im Kirchensäli, wird es möglich werden, einander kennenzulernen und miteinander reden zu können!

Johanna Fankhauser


Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn