AdresslisteKontaktSuche
Grosshöchstetten

Personelles

Liebe Kirchgemeinde

Mit diesen Zeilen verabschiede ich mich als Verwalterin von der Kirchgemeinde Grosshöchstetten. Mein Engagement für die Kirchgemeinde begann im Jahr 1993, als ich die spätere «Integrationsspielgruppe» im Talacker leiten durfte. Dazwischen liegen 25 erlebnisreiche Jahre – ein Vierteljahrhundert. Als Sekretärin des Kirchgemeinderates arbeitet man zwangsläufig eng mit vielen Ehrenamtlichen zusammen. Rats- und Kommissionsarbeit, wie auch ganz viele Projekte und Anlässe einer Kirchgemeinde können ohne ein freiwilliges und unentgeltliches Engagement nicht stattfinden. Und es waren insbesondere diese freiwillig Tätigen, die mir in all diesen Jahren vorgelebt haben, was gelebtes Christentum ist: Ein Engagement, das man an den Tag legt, weil es eine Herzensangelegenheit ist, nicht weil es bezahlt wird. Allen Behördenmitgliedern und allen Mitarbeitenden, ob angestellt oder freiwillig tätig, danke ich für das konstruktive, wohlwollende Zusammen-unterwegs-sein, für ein Zusammen-lachen auch wenn’s mal schwierig war, für ein ernsthaftes engagiertes Nachdenken, wenn unkonventionelle Lösungen notwendig wurden, für einen kritischen Aussenblick und für Diskussionen, die wirklich solche waren. Ganz besonders danke ich meinen beiden Sekretariatskolleginnen Susanne Fuhrer und Karin Scheidegger. Dieses Dream-Team wird auch mit meiner Nachfolgerin, Andrea Ackermann, «traumhaft» unterwegs sein – davon bin ich überzeugt!

ERIKA WYSS



 

Mein Name ist Andrea Ackermann-Wüthrich. Ich wohne mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Bowil. Aufgewachsen, zusammen mit meiner Schwester, bin ich in Lauperswil. Nach der obligatorischen Schulzeit folgte ein Welschland Jahr. Anschliessen begann ich meine Ausbildung auf einem Notariatsbüro. Nach der Lehre absolvierte ich die berufsbegleitende BMS und wechselte in die Kreditabteilung einer Bank. Jetzt, nach knapp 16 Jahren, möchte ich mich einer völlig neuen Tätigkeit widmen und habe mich sehr über die Zusage der Kirchgemeinde Grosshöchstetten als Leiterin Verwaltung gefreut. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie. Meine Hobbys sind Ski fahren, Reiten, Wandern, Jumping und vieles mehr.

ANDREA ACKERMANN


Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn